Zahnreinigung mit Zahnseide

Die Zahnzwischenräume machen 30% der gesamten Zahnoberfläche aus. Sie sind ideales Versteck für bakteriellen Zahnbelag. Das Fädeln mit Zahnseide ist die beste Methode, die Zahnzwischenräume zu reinigen. Sie sollten täglich vor dem Zähneputzen fädeln. So erreichen die in der Zahnpasta enthaltenen Wirkstoffe die gesamte Zahnfläche.

Die richtige Zahnseide

Je nach Situation gibt es geeignete Zahnseiden: Ungewachste Zahnseide, gewachste Zahnseide und das sogenannte Superfloss, welches sich bereits von Kindern gut einsetzen lässt. Gerne beraten wir Sie in unserer Praxis, welches Produkt für Sie am besten geeignet ist.

Die richtige Handhabung

Nehmen Sie ein ca. 50cm langes Stück Faden und wickeln die Enden um Ihren Mittelfinger. Hier sollten ca. 10cm übrig bleiben. Nun Spannen Sie mit Daumen und Zeigefinger ein 2 bis 3cm langes Stück und führen es mit langsamen, sägeartigen Bewegungen schräg in den Zahnzwischenraum ein. Mit der Zeit bekommen Sie ein Gefühl, den Druckpunkt sanft zu überwinden. Gerne zeigen wir Ihnen in einem Termin die verschiedenen Techniken mit der Zahnseide.

Nutzen sie unser Online-Terminformular für eine leichtere Terminbestimmung!