Zahnersatz: Darauf kommt es an!

Zahnersatz und Füllungen müssen unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden. Folgende Kriterien stehen dabei im Vordergrund:

Funktion

Ist ein Zahn defekt oder fehlt er, muss primär seine Aufgabenerfüllung wiederhergestellt werden. Die wichtigste Funktion ist das Kauen, gefolgt von der Lautbildung, also dem Sprechen.

Ästhetik

Ästhetische Aspekte wie ein zahnfarbenes Aussehen und die Zahnform sind wichtige Kriterien. Der Zahnersatz sollte möglichst unsichtbar bleiben: Vor allem beim Sprechen oder Lachen.

Bioverträglichkeit

Dentalwerkstoffe können sich durch Abrieb und Speichel lösen. Sie dürfen im Körper keine toxischen oder allergischen Reaktionen auslösen. Aus diesem Grund verwenden wir in unserer Praxis ausschließlich Materialien, welche nach heutigem Wissen für Mensch und Natur unbedenklich sind.

Lebensdauer

Brücken und Kronen, sowie Einlagefüllungen und Füllungen sollen möglichst lange halten. Durch eine sorgfältige Mundhygiene bestimmen Sie die Langlebigkeit Ihres Zahnersatzes mit. Hierbei unterstützen wir Sie gerne mit unserem Prophylaxeprogramm.

 

 

Nutzen sie unser Online-Terminformular für eine leichtere Terminbestimmung!